Röntgen


gehört zu den ältesten bildgebenden Verfahren und ist
für die Kleintiermedizin unentbehrlich. Insbesondere bei Unfallpatienten, herzkranken Tieren und bei der Frakturversorgung ist eine schnelle Röntgendiagnostik erforderlich.


Die Hochfrequenz-Röntgenanlage erlaubt Aufnahmen Ihres Tieres ohne vorherige Sedation.


Eine Ausnahme stellt die Anfertigung offizieller HD/ED (Hüftgelenks-/Ellenbogengelenksdysplasie) Aufnahmen dar. Diese werden von uns - nach Vorgabe des jeweiligen Rassezuchtvereins - in Kurznarkose durchgeführt. Daher ist hierfür eine vorherige Terminabsprache notwendig - der Patient muss nüchtern vorgestellt werden.


zurück zur Übersicht


NOTFALL-HANDY
0171 - 650 58 83
WillkommenWillkommen.htmlWillkommen.htmlshapeimage_3_link_0
LeistungenLeistungen.htmlLeistungen.htmlshapeimage_4_link_0
PraxisteamPraxisteam.htmlPraxisteam.htmlshapeimage_5_link_0
PraxisrundgangPraxisrundgang.htmlPraxisrundgang.htmlshapeimage_6_link_0
AnfahrtAnfahrt.htmlAnfahrt.htmlshapeimage_7_link_0
KontaktKontakt.htmlKontakt.htmlshapeimage_8_link_0
Die ParkvillaDie_Parkvilla.htmlDie_Parkvilla.htmlshapeimage_9_link_0
Impressum / DatenschutzImpressum.htmlImpressum.htmlhttp://livepage.apple.com/shapeimage_10_link_0shapeimage_10_link_1
SprechzeitenSprechzeiten.htmlSprechzeiten.htmlshapeimage_11_link_0